SSC Wabern

Sport- und Skiklub Wabern. Aus diesem Namen ist leicht abzuleiten, dass unser sportliches Schwergewicht auf den Wintersportarten liegt. Das war nicht immer so: 1919 wurde der ATV Wabern mit konventionellen Turnriegen gegründet. Erst 1932 kam die Skiriege hinzu, danach folgte die Namenänderung in SATUS Wabern. Ab 2005 heisst der Verein SSC Wabern mit rund 100 Aktiv- und Passivmitgliedern, in welchem durch den neuen Namen allen angebotenen Sportarten und Events Rechnung getragen wird.


Unsere lange und bewegte Vereinsgeschichte im Ganzen zu erzählen, würde aber den Rahmen dieser Startseite sprengen. Damals, als auf dem Gurten im Winter noch Schnee lag, schenkten wir Schulkinder den 9er- Trams jeweils besondere Aufmerksamkeit, um die ominöse rote Tafel an der Fensterscheibe mit der Aufschrift „SkifØre auf Gurtenkulm“ zu erblicken, was nichts anderes hiess, als dass genug Schnee auf dem Gurten lag und die Talabfahrt möglich sei. Der Info-Maler der damaligen Trambetriebe muss ein gebürtiger Norweger gewesen sein. Es war die Zeit, als die Schlange der Anstehenden zur Gurtenbahn bis fast zur Brücke über die Geleise der BLS reichte und wir Giele, dem kleinen Sackgeld gehorchend, unsere Skis schulterten, über Schwyzerhüsi (ehemaliges Restaurant Schweizerhaus) und Grüenebode den Gurten zu Fuss erklommen. Und meist früher als die zuletzt Anstehenden oben waren. Und dann die Abfahrt! Start beim Ostsignal, vorbei am Gut Aebersold, Traverse in die Bergweid, hinabstechen Richtung Rossacher, über die Strasse und durch den Lebhag und kurz darauf mit einem Sprung in den Bächtelehoger hinein!

Der Wunsch unserer "Alten", ein Klubhaus zu besitzen, ging 1948 mit dem Kauf des Weidhaus "Luegli" in Erfüllung. Tausende ungezählter Arbeitsstunden schufen aus der alten Hütte das heutige tolle Klubhaus auf dem Höchst (Metschalp ob Frutigen, 1580 m.ü.M.).

Heute sind wir mit der gleichen Freude vor allem dem Schneesport zugetan: in der Altjahrswoche findet seit über 50 Jahren ein Jugend-Schneesportlager statt. Heute umfasst unser sportliches Angebot Trainings in der Turnhalle für Frauen und Männer. Auch anspruchsvolle Wanderungen, Skitouren, und eben die Möglichkeiten für Weekends und Ferien im Winter wie im Sommer in unserem Klubhaus gehören dazu.

Alle mit Freude am (Winter)Sport sind bei uns herzlich willkommen.